Hallo zusammen!

Ich möchte mich mal wieder melden, ich hoffe es ist Euch in der Zwischenzeit gut ergangen 🙂
Bei mir geht es mit schnellen Schritten auf den zweiten großen Urlaub 2011 zu, ich bin also ganz gut gelaunt.

Enizig und allein meinen Blog habe ich vernachlässigt, obwohl ich soviel Spaß daran hatte. Ich weiß leider auch nicht genau, woran es lag.
2012 möchte ich wieder etwas schreiben, vor allem das EKG-Quiz fortsetzen und ein wenig die letzten Wochen Monate nachholen.

Fühlt Euch gedrückt, einen guten Rutsch und wir lesen uns im nächsten Jahr!

The stats helper monkeys at WordPress.com mulled over how this blog did in 2010, and here’s a high level summary of its overall blog health:

Healthy blog!

The Blog-Health-o-Meter™ reads Wow.

Crunchy numbers

Featured image

The average container ship can carry about 4,500 containers. This blog was viewed about 18,000 times in 2010. If each view were a shipping container, your blog would have filled about 4 fully loaded ships.

In 2010, there were 17 new posts, growing the total archive of this blog to 157 posts. There were 15 pictures uploaded, taking up a total of 590kb. That’s about a picture per month.

The busiest day of the year was July 13th with 448 views. The most popular post that day was Eigenunfälle.

Where did they come from?

The top referring sites in 2010 were r3sq.wordpress.com, rettungsdienst-blogroll.blog.de, alltagimrettungsdienst.wordpress.com, krangewarefahrer.de, and sternenmond.wordpress.com.

Some visitors came searching, mostly for rachen, ekg, resus sim prehospital, resussim prehospital, and fies.

Attractions in 2010

These are the posts and pages that got the most views in 2010.

1

Eigenunfälle July 2010
4 comments and 1 Like on WordPress.com,

2

RD-Quiz II October 2009
5 comments

3

EKG-Quiz October 2009
4 comments

4

Üben mit Resus Sim Prehospital September 2009
3 comments

5

EKG-Quiz VIII May 2010
12 comments

Das war mal ein Rettungswagen. Während einer Einsatzfahrt kam dieses Fahrzeug von der A60 bei Heidesheim (Rheinland-Pfalz) ab und bretterte geradewegs eine Böschung runter. Die Aufbauten rissen ab, nur die Trage blieb stehen

Den Rest des Beitrags lesen »

Stefan Cimander von fwnetz.de hat mich ein wenig durchleuchtet,
das Ergebniss seht ihr hier:

fwnetz Interview

Für mich war das ein sehr interessante Erlebniss!
Mein Dank geht an Herrn Cimander, ein unheimlich netter und sympathischer Kontakt!

Die Seite ist als solches ist übrigens auch absolute Spitze,
guckt einfach mal selbst: fwnetz.de

Und damit viele Grüße an die Kollegen 🙂

Japp, ich gebe es zu – ich klaue Wolken für gutes Wetter 🙂

Und morgen dann: Die unendliche Reise zum schwarzen Sommerloch.
Ich brauche noch fleißige Darsteller, wer mag?

Nee, im Ernst, es ist wahnsinnig „unspannend“ derzeit. Alle Patienten sind meistens nett, keiner geht mir an die Gurgel, alles klappt überwiegend reibungslos. Sicher ist: Das wird nicht lange so bleiben 😉

Und noch eine Ankündigung:
Ende des Monats habe ich den ersten Urlaub diesen Jahres, der zur Entspannung dient. Vielleicht gibt es zwischendurch ein kurzes Rapport 🙂

Wenn alles doof ist, man vor dem Wecker aufwacht, selbst der Kaffee nicht mehr hält, was er verspricht – dann gibt es i.d.R. nur eine Therapie:

Irgendwie eine traurige, wenig positive Woche.
Morgen noch, dann habe ich zwei Tage Urlaub. Ich grusel mich schon jetzt, was fange ich mit meiner freien Zeit an?

A wie Allright
Weltraum Gesetzgebung

B wie Bayer
Deutsches Kreuz in Aspirin

C wie Chirurg
Ein hochbezahlter Maßschneider, der nur gebrauchte Anzüge flickt

D wie Doktor
Ein Mann, der fremde Frauen ausziehen kann, ohne Ohrfeigen zu riskieren
Den Rest des Beitrags lesen »

Hey zusammen,
gehört ihr auch zu jenen, die ihr Stethoskop in die rechte Seitentasche der Jacke stopfen?

Bei mir war es vor kurzem so weit – ein kurzes, leichtes, metallisches wimmern und kratzen machte sich bemerkbar, schon war mein Horchding futsch. Fast 2 Jahre war „sie“ mein treuer Begleiter, wurde stehts zuverlässig und liebevoll gereinigt, sanft angewärmt und vor flinken Fingern beschützt. Aber alles hat ein Ende. Schade.

Auf der Suche nach einer neuen Begleitung habe ich mich auf 3 Freundinnen einschränken können:

– Littmann Classic II SE Black Edition
– Littmann Master Classic II Black Edition
– Littmann Cardiology III Dual Frequency Black Edition

Fest steht: Black is beautiful. Haben will!
Habt ihr Praxiserfahrungen mit einem der Ohrverlängerer?
Ich kann mich einfach nicht entscheiden…

Wir waren in den pathologischen EKG-Veränderungen stehen geblieben.
Ich bin der Meinung, hier sollte es endlich mal weiter gehen – auf geht’s 🙂

Charakteristik:
Elektrische Herzaktionen in der EKG-Kurve erkennbar,
jedoch kein Karotis-Puls tastbar.
Eventuell verbreiterte QRS-Komplexe,
meist bradykarder Rhtymus, Tachkardie möglich (Hypovolämie).

Patient: Entfällt

Tipp: Entfällt zunächst

Was seht ihr hier?
Ideen zur Ursache und Erklärung?

Zur Lösung:

Den Rest des Beitrags lesen »

Irgendwie fühle ich mich durch das Etikett so vernachlässigt…

Vielleicht sollte ich einen Aufruf starten?
Netter Kerl, gefühlte 60, sucht nette Sie, zwischen 25 und 30, zwecks Tee und Entspannungskur… Vielleicht!

Es gibt übrigens Brombeere-Himbeere-Tee. Und wer jetzt was falsches sagt … 😉